Kurse

Yoga Medium mit Vanessa (75 Min)

Eine fließende Klasse für Yoga Kenner.

Die Verbindung von Körperhaltungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Konzentrationsübungen (z.B. Meditation) soll euch im modernen Alltag unterstützen.

 

Yin & Yang für Schwangere und Einsteiger mit Vanessa (60 Min)

Diese Stunde ist vor Allem für alle werdenden Mamis,  Mamis und Einsteiger geeignet. Gezielte Yoga Atemübungen und Asanas (Körperhaltungen) sollen einerseits auf die Geburt vorbereiten und andererseits zur Entspannung dienen. 

Selbstvertrauen und Hingabe sind wichtig für eine erfülltes Leben mit oder ohne Kinder.


Vinyasa Flow mit Vanessa (75 Minuten)

Eine dynamische, fließende Vinyasa Klasse: aufeinander abgestimmte Asanas aus allen Kategorien mit abschließender Entspannung oder Meditation. Wegen der Dynamik kann weniger auf einzelne Haltungen eingegangen werden. Etwas Yogaerfahrung (Medium Level) ist daher von Vorteil. Das Ziel ist es, dass ihr bei etwas lauterer Musik in einen Flow Zustand kommt.

Pilates mit Michaela

Kommt einfach vorbei und zahlt für DropIn 13EUR/ Stunde

Anmelden unter zeitler_michaela@web.de


Mantra Singen mit Heidi (2 Std)

Singend den Tag beginnend

Gemeinsam beginnen wir den Tag mit Mantren, Kirtans und Herzensliedern.

Wir öffnen uns für die Schönheit des Lebens und genießen die Freude der Melodien. 

So schöpfen wir Kraft für den Alltag und begegnen uns in Harmonie und Dankbarkeit.

Ganz ohne Zwang bringen wir unsere Stimmen zum Klingen und spüren den Nachklang in der Stille nach jedem Lied. Ihr seid eingeladen mitzusingen,  müsst aber nicht.

 

Anmelden unter rompfh@gmail.com

DropIn: 15 EUR

Yin Yoga mit Stefanie (90 Min)

Anmelden unter santosha@mailbox.org

DropIn: 17 EUR

 

Unser modernes Leben ist sehr yang geworden: hektisch, rastlos, fordernd, mobil. Als Ausgleich für Geist und Körper ist Yin Yoga ein ruhiger, in der Regel passiver Yogastil: Körperhaltungen werden über mehrere Minuten eingenommen, um auf diese Weise die Aufmerksamkeit nach innen zu lenken, den Geist zur Ruhe zu bringen, Spannungen in den inneren Organen, Muskelpartien und tiefen Schichten des Bindegewebes zu lösen. Es mobilisiert und kräftigt Gelenke und Bänder, löst innere Angespanntheit und stimuliert den heilenden Energiefluss.

Yin steht für das Weibliche. Im Gegensatz zum aktiven Yang (das Männliche) liegt bei dieser Yoga-Form der Fokus auf dem Loslassen. Gearbeitet wird mit dem Körpergewicht und der Schwerkraft, das längere Verbleiben in den Haltungen erlaubt dir, in die Tiefe zu gehen. Hier darfst du dich sprichwörtlich „fallenlassen“. Das kann ein schöner Ausgleich zum Alltag sein, wo es ständig etwas zu tun oder zu erledigen gibt. 

 

Yin Yoga ist auch für ältere Menschen und Anfänger geeignet und stellt eine hervorragende Ergänzung zu den sonstigen (Yang-) Yoga-Ausrichtungen dar.